Ich glaub ich muss mal zusammenschreiben, was der Betrieb dieser Instanz so an Kosten verursacht und dann mal schauen, ob Menschen bereit sind mich beim Tragen selbiger zu unterstützen.

Gar nicht so günstig auf Dauer. Zumal die Instanz dringend mal umziehen müsste.

Follow

@psy +1. würde mich auch interessieren. was kostet mastadon/dezentrales hosting.
Geld: einstellig? zweistellig? pro user? pro jahr?
Zeit: wie viel machst du so pro Monat/Jahr?
Stress: Gibts da juristische Probleme? Uhrheberrecht? "Illegale" Inhalte? "Politische" Inhalte?

@psy Hosting von öffentlichen Services kann ärgerlich sein.
Ich hab mal Zeitweise nen Tor-exit gehostet. juristisch war das trivial (zwei Anfragen von deutschen Polizisten in 3 Jahren). Urheberrecht war so 5-10 mal pro Monat. sigh. Am Ende war das zu viel Stress mit Hetzner. Das juristische wäre kein in Stress. Aber der Ärger mit jedes mal bei Hetzner ne Stellungsnahme abgeben wenn ein Idiot ne DCMA Anfrage schickt. Privat-Wirtschaft killt das Internet :blobscream:

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!