talks.hackover.de/ho19/talk/99 "Nichthaecksenfrühstück"

"Wenn du gerne in netter runde darüber plaudern willst, was für eine Unverschämtheit es ist, dass sich im Jahre 2019 immer noch Menschen erdreisten safe-spaces einzufordern,"

Ich lass das nun einfach mal unkommentiert stehen, weil mir fällt grade nichts ein, was ich dazu sagen wollen würde. #sprachlos

@franzi Raum besetzen? Konkurrenzveranstaltung organisieren? Reinsetzen und nerven? Ich bin mir noch unschlüssig, worauf ich am meisten Lust habe

@waweic @franzi Veranstaltung boykottieren. Aufmerksamkeit ist doch gerade das was solche Dullies wollen.

Follow

@raketenlurch @waweic @franzi Wie wäre es, wenn ihr erst mal mit lubi über die Intention dieser Veranstaltung sprecht, bevor ihr euch hier so darüber empört?

Ich weiß, "reden" ist jetzt nicht so das hippe Konzept, aber es hilft.

@psy @waweic @franzi Ehrlich, für das Konzept "Reden" hab ich schon zu oft erfolglos mit Menschen diskutiert, die sowas anbieten und halt auch ernst meinen. Meine Lust in solche Diskussionen noch Zeit zu investieren hält sich ziemlich in Grenzen.

@raketenlurch @waweic @franzi Und stattdessen steigst du völlig uninformiert in einen Rant ein, dessen Ziel du nicht wirklich kennst und ihm auch nicht die Möglichkeit einräumst, sich zu erklären oder wehren?

Glaubst du das führt zu irgendetwas, außer dass sich Menschen unreflektiert dieser Empörung anschließen und somit diese uninformierte Empörung blind weitertragen (Teufelskreis, und so)?

Glaubst du, dass sich dadurch etwas bessert? Hat es einen anderen Effekt als Empörung?

@psy Sag mal, hast du eigentlich die Beschreibung gelesen?

@waweic Ja. Und ich kenne die Person, die sie geschrieben hat. Wo ist dein Punkt?

@psy @waweic Jo. Und viele andere halt nicht, die jetzt auch die Klarstellungen nicht mitbekommen. Kenne mehrere Flint Personen, bei denen solche Aktionen dafür sorgen, dass sie sich von chaosnahen Strukturen eher fernhalten.

@raketenlurch @waweic Und inwiefern trägt euer Gerante hier dazu bei, dass sich die Situation bessert? Bekommen die dir bekannten Flint Personen dadurch die Klarstellung mit? Verhindert das Gerante das Fernbleiben?

Wäre es stattdessen nicht sinnvoller, einfach mal direkt mit der Person die den Talk eingereicht hat oder dem Veranstalter zu sprechen?

@psy @waweic Wie oben schon geschrieben: Diskussionen führen zu nichts sinnvollem und wenn du es nicht auf Social Media breittrittst wird das Thema dann totgeschwiegen.

@raketenlurch @waweic Das ist halt ne Pauschalisierung, die so einfach nicht stimmt. Ich kann nachvollziehen, dass einem das aus persönlichen Erfahrungen ab und an so vorkommen mag, es ist aber halt einfach Quatsch es deshalb erst gar nicht mehr zu versuchen.

@psy @waweic Joa. Hast Recht. Bin momentan aus Gründen ein wenig dünnhäutig. Beim nächsten Mal wieder reden statt pöbeln. :D

@psy @waweic Würde mir aber wünschen, dass Person, wenn das nicht bereits passiert ist, ihr Verhalten ebenfalls reflektiert.

@raketenlurch @waweic Ich würde behaupten das ist bereits passiert, denn der Text ist nun ein anderer.

@raketenlurch @waweic Basis dafür war aber halt das direkte Gespräch mit der Person und nicht indirektes Ranten.

@psy @raketenlurch Wenn im Vorfeld nicht über Probleme diskutiert wird, können sie sich nicht bessern. Die Person auf Verdacht zu kontaktieren sehe ich auch nicht als effizient an. In ziemlich vielen Fällen ist so etwas leider ernst gemeint und dann ist meistens auch die Kommunikation darüber fruchtlos. Und dafür hole ich mir definitiv kein Twitter

@psy Ich sehe eigentlich nur zwei Optionen. Entweder ist der Text ironisch gemeint oder er ist es nicht. Im zweiten Fall haben wir ohnehin ein Problem. Im ersten Fall ist das absolut nicht zu erkennen. Either way, würde ich jedes Mal, wo ich Blödsinn irgendwo lese, erstmal die dafür verantwortliche Person kontaktieren, wäre ich Stammgast im Heise-Forum aber hätte dafür definitiv kein Leben

@psy Ah, moment, der Text wurde geändert. Nix gesagt

@waweic *löscht die Hälfte seiner Antwort* Der Text war genau das: Sehr ironisch. Kann man ahnen, muss man nicht. Ich kenne Lubi und seine Art, daher hatte ich einen Vorteil, ja.

Niemand verlangt, dass du jeden Blödsinn den du siehst ansprichst. Wenn du unreflektiert im Internet rantest, musst du aber auch damit klarkommen, dass dir Menschen genau das vorwerfen ;-)

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!