Follow

Wir schreiben nun bitte allesamt mal eine Mail an das RKI und fragen nach dem Quellcode der Datenspende App. Da das RKI und somit auch die Entwicklung der App aus öffentlichen Geldern finanziert wird, sollte auch die App und ihr Quellcode allen gehören.

corona-datenspende@rki.de

@psy Bin mir nicht ganz sicher, wie ich sowas schreibe. Hat mir da jemand Tipps/ ne Vorlage!

@psy
Gleich bei Veröffentlichung inkl. Link auf die 10 Minimalanforderungen auf ccc-de getan; Antwort sinngemäß: Wir leiten das an die Entwickler weiter.

Mehr Hinweise können denen nicht schaden. Und mehr Stimmen die das öffentlich und ggü offiziellen Stellen anmahnen kann es nicht genug geben. Bis öffentliche Projekte endlich immer sofort frei veröffentlicht werden.

@psy
Sonderzeichen in plaintext E-Mails können sie schonmal. Oder so ähnlich.

"Sehr geehrte Damen und Herren,
vielen Dank, dass Sie uns bei der Eind?mmung des Coronavirus unterst?tzen m?chten."

@psy
Pro: die beantworten E-Mails an Samstagen.
Con: "Die technologische Basis ist geistiges Eigentum unseres Partners und kann daher nicht offengelegt werden. Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir Forderungen, den Quellcode der App transparent zu machen, nicht erfüllen können."

Da möchten wohl noch mehr Menschen nachfragen?

@frommMoritz Ja, tun sie, allerdings nur mit einem vorgefertigten Baustein. Ok, hab ich nicht wirklich anders erwartet, aber dann frag ich halt nochmal genauer nach :D

@frommMoritz @psy es ist recht wahrscheinlich, dass sie gpl oder eine ähnliche lizenz bei mindestens einem ihrer tools nutzen, daher kann/sollte man mal anfragen, den text zu bekommen (was ja lizenzbedingung ist). wenn sie einem dann die gpl lizenz schicken, ist bestätigt, dass gpl code dabei ist und dann darf/kann/sollte/muss man verlangen, dass sie den teil opensourcen.

@frommMoritz @psy

Man hätte ja einen Vertrag mit dem Partner genau so abschließen können, dass das eben offengelegt werden muss. Der Partner hätte drauf eingehen können oder ablehnen. Man hätte dann einen anderen gesucht und gefunden.

Das mit dem geistigen Eigentum ist kein Schicksal! Man hat hier Gestaltungsmacht!

Die reden sich hier raus, schlimm.

@psy "Die technologische Basis ist geistiges Eigentum unseres Partners und kann daher nicht offengelegt werden. Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir Forderungen, den Quellcode der App transparent zu machen, nicht erfüllen können."

@NickFreeman @psy Ich bitte um Verständnis dafür, dass diese App damit leider wertlos ist.

@solarkraft nun ja, sie ist damit nicht wertlos, die Daten die am ende raus kommen sind ja trotzdem interessant. Es ist nur schade, dass der Staat bei so was immer noch kaum Interesse an OSS zeigt

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!