Follow

Was will ich denn Menschen empfehlen die git unter Windows nutzen wollen?

@xpac @psy Neuen Usern würde ich trotzdem Fork empfehlen, da es schafft die Git-Prozesse halbwegs intuitiv darzustellen. Habe damit die meisten Tortoise-SVN-Umsteiger glücklich gemacht.

Wer von Linux kommt und die ganzen Befehle aus dem ff kann, darf gerne auch WSL verwenden :)

@xpac @moemoe WSL hat die Person (noch?) nicht installiert, sucht was kleines leichtgewichtiges. War aber auch mein erster Gedanke :D

@psy Vielleicht noch erwähnen ob die Leute git schon kennen oder nicht? Das macht m.E. einen Unterschied.

@thegcat Guter Einwand!

Die Person kennt git vom Prinzip, hat aber bisher wenig damit gearbeitet.

@cyberto @psy Ööööhm, gute Frage. Weil ich dachte auf Twitter sind mehr Leute, die das noch nicht probiert haben und Zeit und so gerade... 🙈

@psy
git Standardinstallation, Verwendung von 'git bash'

alternativ: Strick

@drazraeltod @psy yepp und noch posh-git für die powershell dazu. Much color, such helpful github.com/dahlbyk/posh-git

@psy de.m.wikipedia.org/wiki/Tortoi

Haben wir im Büro ausgerollt.
Nutzt sich ganz brauchbar.
WSL nur für git halte ich für Overkill, da man dann auch das Linux pflegen müsste.

@psy Würde noch Sourcetree als ziemlich gute GUI nennen; auf Englisch, weil Übersetzung von Git-Vokabular nur Unsicherheiten produziert. Allerdings brauch Mensch immer noch ne Git Bash, weil sämtliche Websuchen "how to do X in git" nur Kommandozeilenlösungen finden.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!