In meinem Kühlschrank ist ein Tür-Einsatz rausgebrochen, und ich hab den Eindruck, dass ein maßgeschneidertes Plastikteil aus einem 3D-Drucker das reparieren könnte. Hab sowas aber noch nie gemacht.

Hey Fediverse, habt ihr Hinweise, wie ich an sowas am besten rangehe? Also ich müsste das Teil ja vmtl. erstmal selbst modellieren. Was ist denn da ein guter Weg (auf einem Linux-Desktop)?

:boost_ok:

Follow

@ollibaba Für etwas "Inkscape-artiges" in 3D tinkercad.com/, ansonsten falls du es eher mathematisch angehen willst openscad.org/. Gibt bestimmt noch deutlich mehr, das waren nur die Tools, die ich bisher genutzt habe :D

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!