Show newer

social.troll.academy is going down for maintenance now, will be back in a few hours ;-)

@stvo @hanfi @joman Ne, denke nicht. Die Instanz hier braucht aber generell mal etwas Liebe/Arbeit, also initialer Aufwand ist vermutlich größer als ein BBB Update. Außerdem ist sie mir auf der aktuellen Hardware auch schlichtweg zu teuer geworden für die Menge aktiver Nutzer.

Da mir schon seit einer ganzen Weile die Zeit fehlt, werde ich social.troll.academy nicht weiter betreuen können. @hanfi und @joman werden sich die Instanz in den kommenden Tagen anschauen und ggf übernehmen. Falls ihr zu chaos.social wechseln möchtet, kann ich euch gerne einen Invite-Link zukommen lassen.

Ich werde euch aber auf jeden Fall über den weiteren Verlauf informieren (ob Übernahme oder Einstellung), wenn wir weiteres wissen.

Einen guten Flug und thanks for all the fish!

@tercean @viennawriter mails hab ich auch schon lange nicht mehr auf dem telefon und am rechner schau ich nur rein, wenn ich gerade zeit habe. listen- und infomails werden in entsprechende ordner sortiert, lese ich nachrangig. für alerts und wichtigen kram hab ich notifications, für alles andere nicht.

@JanHenrik Blattform könnte hinkommen, mal weiter beobachten

@mawe Da scheint mir ein Missverständnis vorzuliegen: Gerechtigkeit, Gleichwertigkeit und -verteilung waren nie meine Werkzeuge, sondern immer das Ziel. Die Werkzeuge wie wir dahin kommen können vielseitig sein. Das braucht aber ein eher radikales Umdenken und größere Veränderungen und der Status-Quo und das Festhalten daran sind es definitiv nicht. Zu letzteren gehört aber eben auch, dass Reiche weiterhin reich werden und dann ein bisschen was an Arme abgeben. Das ist nicht der Weg.

@mawe Das Thema ist sehr komplex, da gebe ich dir absolut Recht. Zu komplex für Social Media.

Der Grundgedanke hinter meiner Verkürzung ist: Wenn es soziale Gerechtigkeit und Gleichverteilung von Ressourcen von Beginn an gäbe, bräuchte es keine nachträglichen Ausgleichszahlungen. Das bedeutet aber nicht, dass in einem kaputten System Ausgleichszahlungen nichts bringen. Ist aber so ein Ursache vs Symptom bekämpfen Ding.

psy boosted

Ich hab da eine Idee zum Mitmachen: Wie wäre es wenn wir einfach auf die #UEFA scheißen und statt der 🇩🇪 beim Spiel gegen Ungarn einfach alle ein paar Pride Flaggen z.B. aus dem Fenster hängen. Das kann jede tun die eine hat und dafür braucht es niemanden außer dich. 🏳️‍🌈 ✊ #showTheRainbow

@leah @mawe @luebbermann "Das System ist das Problem, jaaa!". Sorry, konnte nicht widerstehen, aber es trifft den Nagel auf den Kopf. Die Lösung ist nicht, dass Reiche weiterhin reich sind/werden und das Geld dann auf die Armen verteilen, sondern Gerechtigkeit in der initialen Verteilung.

depol 

@moemoe Hab ich auch gerade gehört und dachte mir auch nur "WAT?!". Außer Symbolpolitik nichts fürs Klima getan.

@leah @luebbermann vielleicht ist elite auch der falsche begriff. aus meiner sicht ist das problem, dass es zu viele sind, die einen gewissen status quo halten wollen und einzelne daran nicht viel ändern können. da müssten größere personelle veränderungen stattfinden, damit es insgesamt zu veränderungen am system kommt.

@luebbermann @leah klar könnten sie, aber dann müssten sie ja gegen die elite deren teil sie gerade geworden sind agieren und wer pinkelt schon gerne gegen das eigene nest?

@halcy In NRW kenn ich mich leider so gar nicht aus :/

@halcy meine anzahl stichproben ist jetzt nicht all zu riesig (lässt sich ~ an zwei händen abzählen), aber meine erfahrung war mrna nur für bestandskunden, vektor für alle die wollen.

@halcy außer du nimmst astrazeneca oder johnson&johnson.

@tracktor @anathem "problematische Worte" kommt ganz drauf an, wie Bayes trainiert wurde, für eine kurze Erklärung siehe zB: de.wikipedia.org/wiki/Bayessch

Als Schnellschuss würde ich unter anderem auf die Menge Links in eurem Text tippen. Ist es evtl eine Möglichkeit den Text kürzer und mit weniger Links zu gestalten, dafür aber auf eine Erklärseite von euch, die die Links dann enthält zu verlinken?

@tobias Wenn du unbedingt willst, dass sie als Spam getaggt wird, ist das ein Garant dafür. Ansonsten würde ich davon abraten.

Show older
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!